Radebeul 1
Aktuelles von der CDU Radebeul
Aktuelles
Werner Glowka Portrait

Herzlich Willkommen bei der CDU Radebeul

Ich freue mich, Sie hier auf den Internetseiten des CDU-Stadtverbandes Radebeul begrüßen zu dürfen. Wir informieren Sie hier über unsere politische Arbeit als CDU in Radebeul. Wenn Sie möchten, können Sie hier direkt per E-Mail oder Anfragen mit uns in Kontakt treten.

In der Politik geht es um Rahmenbedingungen, wie wir unsere Heimat und unser Land gestalten. Auch wir haben keine Patentlösungen, aber wir ringen um den besten - und vor allem um einen praktikablen - Weg, denn wir als CDU tragen in diesem Staat Verantwortung und wollen das auch weiterhin tun. Hierzu braucht es engagierte Bürger, die ihre Ideen und Talente einbringen. Wir zählen auf Sie!

Ihr

Werner Glowka
CDU-Vorsitzender Radebeul

Meldungen

14.01.2022
20220114 182218

Herzliche Grüße und denkwürdige Botschaften zum Neujahr aus der Partnerstadt St. Ingbert

Beim digitalen Neujahrsempfang der CDU der Partnerstädte St. Ingbert und Radebeul gab es aktuelle Botschaften. Festredner war der ehemalige Ministerpräsident des Saarlandes und heutige Bundesverfassungsrichter Peter Müller. Er bezeichnete Demokratie und Rechtsstaat als „Zwillinge“, wobei der eine nicht ohne den anderen sein könne. Zur Demokratie gehöre es, auch wenn man anderer Meinung sei, die Gesetze für alle zu befolgen und den Rechtsstaat zu achten, gerade auch unter den herausfordernden Bedingungen der Pandemie.

09.11.2021
Erneuerbare Energien Solar 1

Appell der CDU Radebeul: Klimaschutz in Europa geht nur mit Atomkraft - Antrag auf dem CDU-Landesparteitag

"Wir unterstützen die Initiative Frankreichs und vieler anderer europäischer Länder, die Atomkraft zu einem Teil der europäischen Klimapolitik zu machen und diese im Rahmen der anstehenden Taxonomie als grün einzuordnen und fordern die Bundesregierung auf, dies nicht zu behindern." Einen entsprechenden Antrag hatten die Delegierten aus Radebeul und dem Landkreis Meißen auf dem Parteitag der Sächsischen Union am vergangenen Sonnabend eingebracht.

27.10.2021
Erneuerbare Energien Solar 1

Betreiben die Ampel-Koalitionäre nur Klimaheuchelei?

Ein kritischen Blick auf die Klimaschutzvorhaben der Ampelparteien wirft Radebeuls CDU-Vorsitzender Werner Glowka . Wenn die Ampelparteien Klimaschutz ernst nehmen würden, müsste die Kernfrage lauten: Wie schaffen wir es, den CO2-Ausstoß schnellstmöglich weltweit zu bremsen und möglichst frühzeitig zu verringen? Der verengte Blick auf Deutschland rettet das Klima nämlich nicht! Was wäre zu tun?

Mitmachen